Mittwoch, 28. Dezember 2011

Diese Patch - Socken.....



...habe ich schon vor ein paar Jahren gestrickt und wenn man genau hinsieht
kann man sehen, dass sie schon oft getragen wurden.

An meinem Arbeitsplatz laufe ich gerne in selbstgestrickten Socken und bequemen
Clogs herum. Mitunter sind die Socken also für Jedermann sichtbar.
Sehr gefährlich! :-)
Meine Kollegin Dominique war so begeistert von den Socken.
Und darum musste ich jetzt an den freien Tagen unbedingt und mit ganz viel Freude
und kunterbunter Wolle (Zitron)....



....diese Socken noch einmal stricken.

Ich hoffe sie gefallen Dominique.





Die Anleitung ist aus einem alten Regia Magazin/Strickideen mit Kaffe Fassett Heft 112



Kommentare:

  1. Wow die sind wunderschön.
    Ich finde es auch toll, dass sie nach so langer Zeit noch so super aussehen.
    Wie die Farbe sich zeigt , je nach Muster macht auch immer neugierig.

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Also wärst du mit diesen Socken durch mein Büro spaziert - hätte ich dich auch gebeten, mir welche zu machen ♥

    Liebe Grüße nima

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Bine,
    vielen Dank für Deinen lieben Kommentar in meinem Blog! Deine Socken sind superschön und ich habe auch das Anleitungsheft. Ich wollte mir immer schon mal die Patchjacke auf der Rückseite stricken, doch ich habe zu lange gewartet. Jetzt gibt es die Wolle von Kaffe F. nicht mehr. Es wäre bestimmt auch ein Traumstück geworden, so wie deine Socken. Deine Loops sind auch so schön geworden!

    Ich wünsche Dir einen wunderschönen kreativen Tag im ALTEN Jahr!
    LG, Maartje

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Bine,

    supertolle Socken sind das geworden und ich bin so fasziniert davon, daß ich auf jeden Fall auch solche stricken möchte. Die Stricktechnik sieht schwierig aus und ich hoffe, daß ich es hinkriege.

    Viele Grüße von Mia

    AntwortenLöschen