Donnerstag, 24. Januar 2013

Meine erste Wollmeise ...





...habe ich schon vor Weihnachten von Taissa geschenkt bekommen.
Ein wirklich sehr schönes Garn mit einer tollen Färbung, die
sich aber leider nur schwer mit der Kamera wiedergeben lässt.
Das zweite Foto trifft den Ton am besten und ich muss immer an rote Bete
denken, wenn ich stricke :-)



Ich stricke mir daraus eine Lintilla von Martina Behm.
Tolle Wolle und eine tolle Anleitung!
Perfekt für einen gemütlichen Abend auf der Couch.

lich Grüße
Bine

Kommentare:

  1. Rote Bete trifft es, schaut so aus.
    Klasse ist dein Anfang, diese Anleitung habe ich auch noch liegen.Irgendwann mal ....

    Lieben Gruß
    Irene

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Bine !

    Eine sehr schöne Farbe. Ich habe selbst noch keine Wollmeise verstrickt.
    Und Dein Tuch sieht sehr schön aus. Viel Spass damit.

    LG. Die Bildersammlerin !

    AntwortenLöschen
  3. Hach,ist das schön.Genau meine Farben.
    Das Buch von Martina Behm habe ich auch ,aber die Lintilla
    habe ich noch nicht gestrickt.Deine Wolle passt perfekt
    zum Tuch.LG Cornelia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Bine,
    ebenfalls ein ♥liches Willkommen auf meinem Blog:) Ich freue mich sehr darüber!
    Die Wollmeise sieht superschön aus. Ich steh leider nicht so auf krausrechts gestrickte Sachen, aber manche Muster MUSS man einfach kraus stricken und die Lintilla sieht toll damit aus.
    Liebe Grüße,
    Elke

    AntwortenLöschen