Sonntag, 8. April 2012

Osterkörbchen...


...habe ich dieses Jahr genäht. Einige sind schon verschenkt und haben es nicht
 mehr vor die Kamera geschafft.
Das rechte ist aus Leinenstoffen und das linke aus 2 Geschirrtüchern, 
weil ich keinen lilafarbenen Leinentoff bekommen konnte und 
die zukünftige Besitzerin auf lila steht.
Was da aus einer Notlösung entstanden ist, werde ich auf jeden Fall
wiederholen. Geschirrtücher eignen sich bestens für so ein Körbchen.
Beide Körbchen können auch gewendet werden, so dass der innere Stoff dann außen ist. 
Und nach Ostern sind sie als Utensilo oder als Brötchenkorb verwendbar. 

Euch allen ein schönes Osterfest!


Kommentare:

  1. Hallöchen, die Körbe sehen hübsch aus.
    Schönes Osterfest wünscht dir Crissi

    AntwortenLöschen
  2. Die sind ja schön! Da würde ich mich kringelig drüber freuen. =)

    AntwortenLöschen
  3. Die Körbchen sehen super aus ,eine tolle Osteridee.LG.Cornelia

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen Bine, ich wünsche dir noch ein schönes Osterfest auch wenn heute schon Ostermontag ist. Deine Körbchen sehen toll aus.

    Liebe Grüße Annetta

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Bine !

    Über solch hübsche Körbchen können sich die Beschenkten aber ganz toll freuen.
    So viel Mühe und Arbeit, die Du darauf verwendet hast. Sie sind wirklich ganz schön anzusehen.

    Liebe Grüße, die Bildersammlerin !

    AntwortenLöschen
  6. Geschirrtuch von Tchibo...das hab ich auch. Braucht man da eins oder zwei Tücher?

    LG, Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 2 Tücher bei einem Durchmesser von 20 cm und einer Höhe von 15 cm. 1 Tuch für außen und eines für innen.

      Löschen
  7. ♫♫°º Olá!
    ¸.•°`♥✿⊱╮
    Passei para uma visitinha.
    Seus trabalhos são bonitos, amei o seu blog.
    Bom fim de semana!
    Beijinhos.
    Brasil
    º°❤.•°º╮

    AntwortenLöschen
  8. Sind einfach wunderschöne Körbchen, vor allem, wenn Sie bis zum Rand mit Süßem gefüllt sind. Schmatz!!

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Bine, ich wollte dir nur mitteilen das ich einen neuen blog habe, ich hoffe du besucht mich dort genauso wie auf dem alten. Würde mich sehr freuen.

    Liebe Grüße Annetta

    AntwortenLöschen
  10. Hallo, du Liebe,
    wie geht es dir denn?
    Ich schicke dir liebe wärmende Sonnenstrahlen!
    Du fehlst mir.
    Herzliebe Grüße
    tüftelchen

    AntwortenLöschen