Sonntag, 10. Juli 2011

Heute war mir...


....nach Patchwork und aus Resten sind diese beiden Topflappen entstanden.


Ein kleiner Rest Nähfaden hat sich auch mit auf das Foto geschummelt 
Könnt ihr ihn auch sehen? :-)
********
Ganz lieben Dank für Eure zahlreichen Kommentare zu den letzten Posts.

Kommentare:

  1. Gesehen habe ich das kleine Stück, ja, aber erst nach dem Vergrössern des Bildes! Ganz exakt hast die die Ecken genäht und der Stoff gefällt mir sehr. So richtig modern.
    Gelungene Stoffverwertung.

    Liebe Grüsse
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Bine,
    deine Topflappen sind sehr schön geworden.Die Farben sind einfach nur toll.Der kleine Nähfaden ist doch kaum zu sehen.:)Super Idee. Werde ich mir merken.
    LG
    Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Wie schön! - Solche Geduld könnte ich niemals aufbringen. So sauber vernäht!. Dieses kleine Fädlein hab ich aber nur mit zusammengekniffenen Augen orten können.
    Schöne Muster.
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  4. Oooooh wunderschön sind die Topflappen, das macht ja dann richtig Freude sie in die Küche zu hängen.

    Liebe Grüße Irene

    AntwortenLöschen
  5. Sie wirklich toll aus der Topflappen. Ich wollte dir nur schnell meine neue Blogadresse hier rein schreiben, das du weist wo du mich jetzt immer besuchen kannst :) LG Annetta

    AntwortenLöschen
  6. Na, wenn das keine perfekte Resteverwertung ist. Die ToLa's sind echte Schmuckstücke für die Küche. Und das winzige Fädchen ist nur auf dem vergrößerten Foto zu entdecken.

    Viele Grüße
    Mia

    AntwortenLöschen
  7. Bei genauerem Hinsehen und vergrößern des Fotos hab ich den kleinen vorwitzigen Faden doch entdeckt. Links unten , zweite Reihe links in den Kreisen :-)) Da hilft nur eins, Schere und ab damit !!
    So schön und fein hast Du die kleinen Topflappen gearbeitet, das ist doch sicherlich ein ganz schöner "Fisselskram", wie man hier zu sagen pflegt.

    LG. und einen wunderschönen Sonntag, die Bildersammlerin !

    AntwortenLöschen